BFH: Steuerfreie Leistungen an eine Kapitalanlagegesellschaft – Verwaltung von Sondervermögen

BFH, Urteil V R 51/10 vom 11.04.2013

Leitsatz

Beratungsleistungen, die ein Dritter gegenüber einer Kapitalanlagegesellschaft erbringt, die ein Sondervermögen für Wertpapieranlagen verwaltet, können als Verwaltung von Sondervermögen steuerfrei sein (Anschluss an das EuGH-Urteil vom 7. März 2013 C-275/11, GfBk).

Der Volltext als LEXinform-Dokument Nr. 5012106 ist in Kürze verfügbar.

Lesen Sie hierzu auch die Pressemitteilung "EuGH-Vorlage zur Umsatzsteuerpflicht bei der Fondsverwaltung" des BFH vom 08.06.2011

Quelle: BFH