BFH: Verzicht auf die Kleinunternehmerregelung im Insolvenzfall

BFH, Urteil V R 23/11 vom 20.12.2012

Leitsatz

Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens steht die Befugnis, auf die Kleinunternehmerregelung zu verzichten, dem Insolvenzverwalter zu. Er übt dieses Recht für das gesamte Unternehmen des Insolvenzschuldners aus.

Der Volltext als LEXinform-Dokument Nr. 0928859.

Quelle: BFH