BFH zum Zweckbetrieb bei der Organisation des Zivildienstes

BFH, Beschluss V R 46/19 vom 15.03.2022

Leitsatz

Die von einem gemeinnützigen Verein erbrachten Leistungen im Rahmen der Verwaltung des Zivildienstes nach § 5a Abs. 2 ZDG begründen ‑ entgegen BMF-Schreiben vom 18.08.2015 (BStBl I 2015 S. 659) ‑ einen allgemeinen Zweckbetrieb nach § 65 AO (Anschluss an BFH-Urteil vom 23.07.2009 – V R 93/07, BFHE 226, 435, BStBl II 2015 S. 735).

Quelle: BFH

Dieser Artikel erschien auf https://www.datev-magazin.de/?p=82249